EfG Profile auf Social Media

blank


Kroatien Länderinformation und Immobilienkauf



Kroatien in Mittel- und Südosteuropa:

Grenzt im Norden an Ungarn und Slowenien, im Osten an Serbien sowie an Bosnien-Herzegowina. Kroatien besitzt einen langen, sich nach Süden hin verengenden Küstenstreifen an der Adria mit den Häfen Rijeka, Pula, Zadar, Sibenik, Split und Dubrovnik. Zu Kroatien gehören ca. 1.246 Inseln, von denen nur wenige bewohnt sind. Kroatien ist in der EU.


Landschaft in Kroatien:

Die Vegetation ist mediterran, mit Zypressen, Olivenbäumen, Zedern, Pinien und Agaven. Im Gebirge Eichenbäume, Buchen und Tannen. Die einstigen Laubwälder wurden weites gehend gerodet. In den Gebirgen leben Braunbären, Wildkatzen, Wölfe, Adler und Geier. An der Küste leben Eidechsen und Schildkröten.


Klima in Kroatien:

Im Landesinneren herrscht kontinentales Klima. Im Sommer liegen die Temperaturen bei 23°C, im Winter um 1°C. Die Jahresniederschlagsmenge beträgt ca. 800 mm. An der Adriaküste ist es wärmer und auch feuchter. Die durchschnittlichen Sommertemperaturen betragen ca. 25°C, im Winter ist es zwischen 5 und 9°C warm.


Einwohnerzahl Kroatien: ca. 4.200.000


Hauptstadt von Kroatien: Zagreb


Landeswährung Kroatien: Kuna = HRK


Mehrwertsteuer in Kroatien: 25 %


Sprache in Kroatien:

Amtssprache ist Kroatisch (lateinische Schrift), Serbokroatisch (kyrillische Schrift) serbische Bevölkerung, weitere Sprachen u.a. italienisch, ungarisch und deutsch.


Immobilienkauf in Kroatien


- Besichtigung und Einsicht ins Grundbuch
- Vorvertrag mit Anzahlung: max. 20 %
Tritt der Käufer vom Vertrag zurück, dann verfällt seine Anzahlung. Tritt Verkäufer zurück, dann muss dieser 20 % Anzahlung plus 20 % Entschädigung an den Käufer zahlen.

Vorvertrag enthält alle Daten - Vereinbarungen, die auch im Kaufvertrag enthalten sind:

- Name, Anschrift, Steuer- und Passnummer Käufer und Verkäufer
- Daten der Immobilie wie Katasternummer, Flächenangaben Gebäude und Grundstück
- Kaufpreis mit Zahlungsvereinbarungen
- Konto Nummer Verkäufer und Zahlungsfrist Käufer
- Datum Übergabe, Übernahme der Immobilie, Betrieb durch den Käufer
- Eventuelle Sondervereinbarungen wie Firmenkauf, Personal, bestehende Verträge



Dokumente für Immobilienkauf in Kroatien:

Unterlagen die Bestandteil des Vorvertrages sind und auch im Kaufvertrag (Notar oder Anwalt) enthalten sind.

- gültiger Reisepass des Käufers und Verkäufers
- OIB Steuernummer Käufer und Verkäufer
- aktueller Grundbuchauszug - Verkäufer
- Nachweis, dass die Immobilie nicht belastet ist - Verkäufer
- Energieausweis - Verkäufer


Kaufnebenkosten in Kroatien:

- Grunderwerbssteuer: 4 %, entfällt bei Firmenkauf
- Maklerprovision: 3 - 5 %
- Notarkosten: je nach Aufwand
- Grundsteuer pro Jahr: 1,50 Euro pro qm Wohnfläche
- eventuell Anwalt: max. 2 %
- eventuell Übersetzungskosten


Länderinfo - Länderinformation und Immobilienkauf Kroaotien Stand: 2018


Immobilienangebote in Kroatien



EfG Existenzmakler GmbH - Geschäftsleitung: Fr. Thieme und Hr. Broesamle
CH-6300 Zug, Baarerstrasse 137 und FL-9495 Triesen, Landstrasse 123
Contact information EfG-Existenzmakler

Mit Ihrem Besuch auf unseren Seiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten
Sie in unserer Datenschutzerklärung. Für Ihre Sicherheit: EfG Webseite, E-Mail und Kontaktformulare sind ssl - verifiziert.
OK