Solar Freiland und Dachanlagen - Solarpark


Photovoltaik - Fotovoltaik - Dachanlagen


Projekte, Projektrechte und Anlagen am Netz



Investieren Sie in Sonnenenergie! Kaufen Sie einen Solarpark oder eine Photovoltaik Dachanlage. Im Auftrag der PV Anlagenbauer suchen wir Investoren, die eine Kapitalanlage suchen. Nach dem Bau wird zwischen dem Anlagenbauer und dem Investor ein Wartungsvertrag geschlossen. Somit muss sich der Investor nicht um die Anlage kümmern. Er erhält die monatlichen Abrechnungen und Erträge. Die Laufzeit betragen i.d.R. 20 Jahre und sind meistens auch verlängerbar.

In den Angeboten sehen Sie auch die Einspeisevergütung - EEG, Laufzeit der Anlage, verbaute Module monatliche Kosten für die Anlage wie Wartung, Versicherung etc. Viele Anlagen kann man heute über die Ferne kontrollieren. Die Solarparks in Rumänien verfügen i.d.R. über Green-Certifikate und über eine sehr gute Rendite. Auf Anfragen senden wir Ihnen gerne ausführliche Unterlagen zu den einzelnen Angeboten zu.

Wenn Sie eine Solar Freilandanlage oder Dachanlage verkaufen möchten, dann freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme. Gesucht sind Anlagen am Netz in Deutschland, Italien und Rumänien. Aber auch Projekte und Rechte zum Bau sind gefragt von unseren Anlagenbauern, bevorzugt in Deutschland und der Schweiz.


Solarfarm


News aus Südamerika - Windfarmen - Windkraftanlagen - Windpark


Photovoltaik-Komplex in Chile in Betrieb genommen


23.07.2021: „Acciona Energía“ hat den Photovoltaik-Komplex „Malgarida“ in der Atacama-Wüste in Chile in Betrieb genommen. Inzwischen sind 922 Megawatt (MW) an erneuerbarer Leistung installiert, die Investitionen liegen bei 169 Millionen US-Dollar. Mit 238 MW ‚Peak‘ und zusammen mit dem Zentrum „Malgarida II“ wird „Acciona Energía“ jährlich 654 Gigawattstunden (GWh) sauberen Strom erzeugen, was dem Bedarf von etwa 280.000 chilenischen Haushalten entspricht und den Ausstoß von etwa 512.000 Tonnen Kohlendioxid (CO2) pro Jahr vermeidet. Die neuen Anlagen bestehen aus 580.000 Photovoltaik-Modulen, die auf horizontalen Nachführstrukturen montiert sind. Sie wurden auf einer Fläche von 535 Hektar installiert, in einem der Gebiete mit der höchsten Sonneneinstrahlung der Welt.
In Chile hat das Unternehmen im vergangenen Jahr den Windpark „Tolpán Sur“ (84 MW) und die Photovoltaikanlage „Usya“ (64 MWp) in Betrieb genommen und mit dem Bau von „Malgarida“ begonnen, das bereits Energie in das nationale Stromsystem einspeist und die Position von „Acciona Energía“ als führender Exklusivbetreiber von erneuerbaren Energien im südamerikanischen Land stärkt. Das Betriebsportfolio in Chile umfasst drei Windparks – „Punta Palmeras“ (45 MW), „San Gabriel“ (183 MW) und „Tolpán Sur“ (84 MW) – und fünf Photovoltaikanlagen – „El Romero“ (246 MWp), „Usya“ (64 MWp), „Almeyda“ (62 MWp) und den „Malgarida-Komplex“ (238 MWp) – mit einer installierten Gesamtleistung von 922 MW.Im letzten Jahr hat das Unternehmen auch sein Portfolio an Firmenkunden erweitert, zu denen unter anderem „Movistar Chile“, „Google“, „Falabella“, „Nueva Atacama“, „LATAM Airlines Group“, die chilenische „Nationale Bergbaugesellschaft“ (Enami), die staatliche „Econssa“, „K+S“, „Winpack“ und das Landwirtschaftsunternehmen „Garcés Fruit“ gehören. (Quelle: https://latina-press.com/news/290733-photovoltaik-komplex-in-chile-in-betrieb-genommen)

Größter Solarenergiekomplex in Lateinamerika eingeweiht

12.07.2021: In Brasilien sind die Solarkraftwerke „Brígida“, „Bom Nome“ und „Belmonte“ in der Gemeinde São José do Belmonte (Pernambuco) eingeweiht worden. Die Investitionen für den größten Solarenergiekomplex in Lateinamerika lagen bei rund drei Milliarden Reais (1 US-Dollar entspricht 5,26 Reais). Mit den Arbeiten am 186,9 Hektar großen Komplex, der vom spanischen Unternehmen „Solatio“ betrieben wird, wurde im April 2019 begonnen. Nach Angaben des Ministeriums für Bergbau und Energie „Ministério de Minas e Energia“ (MME) haben die Arbeiten in dieser Zeit 2.500 direkte und indirekte Arbeitsplätze geschaffen. Zusammen haben die Anlagen eine installierte Leistung von 810 MW und können etwa 800.000 Familien versorgen. Erneuerbare Energie wird bis zum Jahr 2030 rund fünfundzwanzig Prozent der Energiematrix des größten Landes in Südamerika ausmachen. (Quelle latina-press.com/news/290469-goesster-solarenergiekomplex-in-lateinamerika-eingeweiht)

  1. Deutschland Bayern Solardach am Netz 10 % Rendite | EfG 11618-S
  1. Rumänien Sibiu 2,5 MW Solarfarm am Netz | EfG 12345-NI
  2. Rumänien Solarfarm am Netz 13 % Rendite | EfG 12500-NI
  3. Rumänien Solar Freiland Rechte 21 MW | EfG 13066-NI
  4. Ungarn Solarfarm 7,8 MW am Netz 12 % Rendite | EfG 13080-BHU
  5. Deutschland Limburg Solar Freiland am Netz | EfG 13087-S





EfG Profile in Social Media - Folgen Sie uns !

EfG Existenzmakler GmbH - Geschäftsleitung:

Kathrin Thieme und Siegfried Brösamle

CH-6300 Zug, Baarerstrasse 137

Telefon 0041 (0) 41 500 42-50 und -52

E-Mail info@efg-immo.com und info@efg-immo.ch

AGB Kauf und Verkauf EfG Leistungen für Sie
EfG Team - über uns Impressum & Kontakt
Datenschutzerklärung
Länderinformationen
Damit wir unser Angebot für Sie stetig verbessern können, nutzen wir Cookies und Google Analytics.
Weitere Informationen zu Cookies und Google Analytics finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK